Gehe zu:
Desktop >> Sammlungen >> Witze
Lernt jemand Fallschirmspringen. Der Lehrer:" Heute machen wir unseren
ersten Übungssprung". Gesagt , getan, rein ins Flugzeug, hoch und raus.
Brüllt der Schüler: "Hilfe, Hilfe mein Schirm öffnet sich nicht!". Antwortet
der Lehrer: "Macht doch nichts, ist doch nur eine Übung".

Der kleine Niki kann nicht einschlafen. "Soll ich ihn in den Schlaf singen?", überlegt die Mutter. "Warte lieber noch", beschwichtigt sie der Vater, "versuch`s erst einmal im Guten."

Manfred schimpft: "Nun hast du es tatsächlich geschafft, den neuen Reifen kaputt zu fahren."
"Ich kann doch nichts dafür", entschuldigt sich Inge, "ich bin über eine Flasche gefahren."
"Konntest du sie nicht sehen?"
"Nein, der Mann hatte sie in der Manteltasche."

Zwei Beamte sitzen zusammen im Büro. "Was hältst du davon wenn wir uns ein Aquarium kaufen?"
"Meinst Du nicht das bringt zu viel Hektik ins Büro."

1) Was passiert, nachdem man sich 2 Mal halbtot gelacht hat?
2) Was zählen Schafe, wenn sie einschlafen wollen?
3) Gibt es in einer Teefabrik Kaffeepausen?
4) Warum trägt ein Kamikazepilot einen Helm?
5) Warum gibt es Whiskas-Huhn, -Fisch und -Rind, aber kein Whiskas-Maus?
6) Wenn ein Schizophrener mit Selbstmord droht - ist das dann eine Geiselnahme?
7) Warum werden Zigaretten an Tankstellen verkauft, wo das Rauchen verboten ist?

Ein Schotte kommt zur Zeitung um eine Anzeige anlässlich des Todes seiner Ehefrau aufzugeben. Die Dame in der Anzeigenannahme fragt ihn nach dem Text. Er sagt: Schreiben Sie: "Mary ist tot." Die Dame weist ihn darauf hin, dass das doch wohl etwas wenig ist und dass er noch 3 Worte für den gleichen Preis frei hat. Der Schotte überlegt kurz und sagt dann: Setzen Sie noch dazu: "Zweitwagen zu verkaufen."

Kalle, ist deine Frau durch die Schlammpackung schöner geworden?
Anfangs ja, aber dann das Ganze abzubröckeln...

Bei einem Scheidungsprozess fragt der Anwalt den Gatten ungläubig:
"Sie haben zehn Jahre nicht mit Ihrer Frau gesprochen. Warum?"
Gatte: "Ich wollte sie nicht unterbrechen."

In der Pause nimmt sich der Boxtrainer seinen Schützling vor. Alexander der Große im Amun-Re Orakel der Oase Siwa:
Alexander: "Stimmt es, dass man nur eine einzige Frage an dich richten kann, Amun-Re?"
Amun-Re: "Ja! Der Nächste bitte!"

"Hör mal zu, Paule", sagt er. "Wir müssen uns jetzt über eines klar werden. Was willst du eigentlich gewinnen? Den Meistertitel oder den Friedensnobelpreis?"

Während des Chemie-Unterrichts schreibt der Lehrer eine Formel an die Tafel und sagt: "Wie sie sehen, fehlt ein Elektron. Wo ist es?"
Schweigen in der Klasse.
"Wo ist das Elektron?", fragt der Lehrer erneut.
Da ruft Fritzchen: "Niemand verlässt den Raum!"

Wie nennt man höfliche Autofahrer?
Geisterfahrer - sie sind immer so entgegenkommend!

Ein leidenschaftlicher Angler geht Eisfischen. Als er ein Loch in die Eisfläche geschlagen hat, ertönt eine Stimme: "Hier gibt es keine Fische!" Der Mann geht weiter, klopft ein neues Loch ins Eis. Wieder ist die Stimme zu hören: "Hier gibt es keine Fische!"
Beim dritten Mal hebt der Mann die Angel zum Himmel und fragt: "Bist du es, o Herr."
Darauf die Stimme: "Nein, ich bin nur der Platzwart vom Eisstadion."

Sitzen ein HNO-Arzt, ein Augenarzt, ein Urologe und ein Gynäkologe in der Kneipe.
Steht der HNO-Arzt auf uns sagt: "Ich gehe, wir hören voneinander!"
Sagt der Augenarzt: "Ich komm mit. Wir sehen uns!"
Dann steht der Urologe auf und sagt: "Ich verpiss mich auch!"
Ruft der Gynäkologe hinterher: "Grüßt eure Frauen. Ich schau mal wieder rein!"

Ein Unternehmer zum anderen: "Warum sind deine Arbeiter immer so pünktlich?"
"Einfacher Trick: 30 Arbeiter, aber nur 20 Parkplätze ..."

An der CIA-Schule stehen drei Agenten vor dem Abschlusstest.
Der Ausbilder sagt zum ersten: "Im nächsten Raum befindet sich deine Freundin. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Freundin an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!"
Als der zweite an der Reihe ist sagt der Ausbilder zu ihm: "Im nächsten Raum befindet sich deine Verlobte. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Verlobten an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: "Tut mir leid, das kann ich nicht!"
Zum dritten sagt der Ausbilder: "Im nächsten Raum befindet sich deine Frau mit der du schon 10 Jahre verheiratet bist. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!" Der Mann geht in den Raum. Nach zwei Sekunden ertönt ein fürchterlicher Lärm und nach 20 Sekunden steht der Mann wieder vor der Tür und sagt zum Ausbilder: "Irgendein Idiot hat Platzpatronen in die Pistole getan. Ich habe sie mit dem Sessel erschlagen müssen!"

Ein Ingenieur, ein Physiker und ein Microsoft-Programmierer fahren im Auto. Das Auto bleibt auf einmal stehen, meint der Ingeneur: "Mist das liegt bestimmt am Shellbenzin, das wir vorher getankt haben." Sagt der Physiker: "Ach was das liegt bestimmt an der Zylinderkopfdichtung." Sagt der Microsoft-Programmierer: "Momentmal, jetzt steigen wir aus und dann wieder ein und dann gehts schon wieder."

Eine Gruppe von Mathematikern und eine Gruppe Ingenieure fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Die Ingenieure haben sich alle brav eine Fahrkarte gekauft, die Mathematiker nur eine zusammen. Als der Kontrolleur kommt, rennen alle Mathematiker aufs Klo, sperren ab und schieben, als der Kontrolleur den Fahrschein verlangt, ihre einzige Karte unten durch.
Für die Rückfahrt denken die Ingenieure, ebenfalls den Trick der Mathematiker anzuwenden, und kaufen sich zusammen eine Fahrkarte. Sie stellen verwundert fest, dass sich die Mathematiker ihrerseits überhaupt keine Karte gekauft haben. Als nun wieder der Kontrolleur kommt, quetschen sich die Ingenieure alle ins Klo und sperren ab. Die Mathematiker kommen vorbei und rufen: "Den Fahrschein, bitte!"

Was macht eine Frau, wenn ein Mann zickzack durch ihren Garten rennt?
Weiterschießen.

James Bond fährt mit dem Fahrrad zur Arbeit. Dort stellt er es ab und klebt einen Zettel an den Rahmen: "Stehlen zwecklos! James Bond."
Als er Feierabend hat, ist sein Fahrrad weg. Dafür lieg ein Zettel auf dem Boden: "Verfolgung zwecklos! Jan Ullrich."

Ein Ehepaar beim Abendessen. Er kleckert sich die Hose an und meint: "Ach... ich seh' aus wie ein Schwein!" Darauf sagt sie: "Und bekleckert hast du dich auch!"

Neulich auf hoher See von Funkstation an Funkstation. Es ist kalt, stürmisch und dunkel.
Station 1 an Station 2: "Bitte ändern Sie Ihren Kurs um 15 Grad nach Norden, um einen Zusammenstoss zu verhindern."
Station 2: "Wir empfehlen, dass Sie Ihren Kurs 15 Grad nach Süden ändern, um einen Zusammenstoss zu verhindern."
Station 1: "Hier spricht der Kapitän eines US-Kriegsschiffes. Ich wiederhole: ändern Sie ihren Kurs!"
Station 2: "Nein, ich wiederhole: Sie ändern ihren Kurs."
Station 1: "Dies ist der Flugzeugträger USS Enterprise, wir sind ein grosses Kriegsschiff der US-Marine. Ändern Sie ihren Kurs. Sofort!
Station 2: "Nein, wir ändern unseren Kurs nicht - Wir sind ein Leuchtturm!"

Was hört man, wenn man an einer Muschel lauscht?
Meeresrauschen.
Und was hört man, wenn man an einem Döner lauscht?
Das Schweigen der Lämmer.

Ein Autofahrer steht in den USA im Stau. Plötzlich klopft ein Mann an sein Fenster.
"Präsident George Bush wurde enführt. Der Täter verlangt 10 Mio. Dollar Lösegeld oder er übergießt den Präsidenten mit Benzin und verbrennt ihn. Ich und meine Freunde gehen nun von Auto zu Auto und sammeln."
Autofahrer: "Und wieviel spenden die Leute im Durchschnitt?"
"Ca. 4-5 Liter ..."

Vier Studenten der Universität Sydney waren so gut in Organischer Chemie, dass sie alle ihre Tests, Klausuren und Praktika bisher in diesem Semester mit der Bestnote bestanden haben. Sie waren sich so sicher, die Abschlussprüfung zu schaffen, so dass sie sich entschlossen, das Wochenende vor der Prüfung nach Canberra zu fahren, wo einige Freunde eine Party schmissen. Sie amüsierten sich gut. Nach heftigem Feiern verschliefen sie den ganzen Sonntag und schafften es nicht vor Montag morgen - dem Tag der Prüfung - wieder zurück nach Sydney.
Sie entschlossen sich, nicht zur Prüfung zu gehen, sondern dem Professor nach der Prüfung zu erzählen, warum sie nicht kommen konnten. Die vier Studenten erklärten ihm, sie hätten in Canberra ein wenig in den Archiven der Australien National University geforscht und geplant gehabt, früh genug zurück zu sein, aber sie hätten einen Platten gehabt auf dem Rückweg und keinen Wagenheber dabei und es hätte ewig gedauert, bis ihnen jemand geholfen hätte. Deswegen seien sie erst jetzt angekommen! Der Professor dachte darüber nach und erlaubte ihnen dann, die Abschlussprüfung am nächsten Tag nachzuholen.
Die Studenten waren unheimlich erleichtert und froh. Sie lernten die ganze Nacht durch, und am nächsten Tag kamen sie pünktlich zum ausgemachten Zeitpunkt zum Professor. Dieser setzte jeden Studenten in einen anderen Raum, gab ihnen die Aufgaben und sagte ihnen, sie sollten anfangen. Die 1. Aufgabe brachte fünf Punkte. Es war etwas Einfaches über eine Radikal-Reaktion. "Cool", dachten alle vier Studenten in ihren separaten Räumen, "das wird eine leichte Prüfung." Jeder von ihnen schrieb die Lösung der 1. Aufgabe hin und drehte das Blatt um: "2. Aufgabe 95 Punkte: Welcher Reifen war platt?"

Ein mit zehn Leuten besetzter Bus hält an einer Haltestelle und elf Leute steigen aus. Drei Wissenschaftler kommentieren dieses Geschehen:
Der Biologe: "Die müssen sich unterwegs vermehrt haben."
Der Physiker: "Was soll´s, zehn Prozent Messtoleranz müssen drin sein."
Der Mathematiker: "Wenn jetzt einer einsteigt ist der Bus leer."

Treffen sich ein Dicker und ein Dünner.
Sagt der Dicke: "Mann, wenn man Sie so sieht, könnte man meinen, es wäre eine Hungersnot ausgebrochen!"
Sagt der Dünne: "Und wenn man Sie so sieht, dann könnte man meinen, Sie wären schuld daran!"

Ein kleiner Junge schreit verzweifelt: "Hilfe meine Mutter ist in den Fluss gefallen!"
Kommt ein mitfühlender Mann und springt in den Fluss, um die Mutter zu retten. Vergeblich taucht er stundenlang im Wasser herum und meint dann zu dem Jungen: "Hey Kleiner, tut mir Leid. Ich kann deine Mutter nicht finden."
Meint der Junge: "Ach, dann kann ich die Schraube ja auch reinschmeißen."

"Mein Onkel ist Numismatiker."
"Was ist das denn?"
"Einer, der Münzen sammelt."
"Toll, diese Fremdwörter. Früher sagte man einfach Bettler."

Sherlock Holmes und Dr. Watson sind am Zelten. Mitten in der Nacht wird Dr. Watson von Sherlock Holmes geweckt. Er wird von ihm gefragt, was er sieht. "Ich sehe Sterne am Himmel." "Und was hat dieses zu bedeuten?" Darauf hin antwortet Dr. Watson. "Das es im Universum sicherlich intelligentes Leben gibt. Und sehr viele Planeten." "Quatsch. Man hat uns gerade das Zelt geklaut."

Ein Jäger läuft im Wald herum und sieht drei Waschmaschinen rumlaufen. Er holt sein Gewehr raus und schießt auf die Erste. Diese geht sofort kaputt. Er schießt auf die Zweite, die ebenfalls sofort zu Bruch geht. Dann schießt er auf die dritte, doch die geht nicht kaputt. Nach dem sechsten Schuss gab es der Jäger dann auf und er hörte eine Stimme: Waschmachinen leben länger mit Calgon!

Doktor zum Patienten:
"Sie sind sterbenskrank, und Ihnen verbleibt nicht mehr viel Zeit!"
Patient: "Wieviel habe ich denn noch?"
Doktor: "Zehn."
Patient: "Zehn was? Jahre, Monate, Wochen?"
Doktor: "Neun ..."

"Herr Direktor, darf ich heute früher nach Hause gehen?"
"Warum?"
"Ich will meiner Frau beim Frühjahrsputz helfen".
"Kommt gar nicht in Frage!"
"Danke Herr Direktor, ich wußte doch, dass Sie mich nicht im Stich lassen.

Ein Mann kommt zum PC-Händler Verkäufer: Was wollen Sie? Mann: Ich habe Windows. Verkäufer: Und? Mann: Ich habe ein Problem. Verkäufer: Ja das sagten Sie schon.

Ein Mann möchte seine Frau umbringen.
Er geht zur Apotheke und verlangt Zyankali.
Der Apotheker mustert ihn streng und meint: "Sie wissen aber schon,
dass ich Ihnen das so ohne Weiteres nicht geben darf?" Der Mann öffnet seinen Geldbeutel, holt ein Foto seiner Gattin heraus und legt es auf die Theke.
Der Apotheker wirft einen Blick darauf und meint: Entschuldigung,
ich wusste nicht, dass Sie ein Rezept dabei haben."

Ein Mann sitzt im eigentlich ausverkauften Stadion des WM-Finales und hat
neben sich einen leeren Sitz. Irritiert fragt der Zuschauer auf der
anderen Seite des leeren Platzes, ob der Platz jemandem gehöre.
"Nein", lautet die Antwort. "Der Sitz ist leer."
"Aber das ist unmöglich! Wer in aller Welt hat eine Karte für das
WM-Finale, dem größten sportlichen Ereignis überhaupt und lässt dann den
Sitz ungenutzt?"
"Nun. Der Sitz gehört zu mir. Meine Frau wollte mitkommen, aber Sie ist
kürzlich verstorben. Es ist das erste WM-Finale, dass wir uns nicht
gemeinsam ansehen können, seitdem wir vor 45 Jahren geheiratet haben."
"Oh, das tut mir leid. Aber wollte niemand Ihrer Verwandten oder Freunde
an Ihrer Stelle mitkommen?"
Der Mann schüttelt den Kopf: "Nein. Die sind alle auf der Beerdigung."

Anruf bei der Polizei: „Ein Gleis liegt auf dem Bahndamm!“
„Na das will ich auch hoffen!“ sagt der Beamte.
Kurze Zeit später meldet sich der Anrufer erneut und sagt:
„Jetzt wulde del alte Mann übelfahlen!“

Wenn eine Frau sagt:
"Hör mal zu!
Das hier ist ein einziges Durcheinander!
Du und ich, wir machen jetzt sauber.
Dein ganzes Zeug liegt auf dem Fußboden
und wenn wir nicht bald waschen,
läufst du bald ohne Klamotten herum.
Du hilfst mir jetzt, und zwar sofort!"
Dann versteht der Mann:
Blablablabla Hör mal zu
Blablablabla du und ich
Blablablabla auf dem Fußboden
Blablablabla ohne Klamotten
Blablablabla und zwar sofort.

Moses kam vom Berg herab, um den Wartenden Gottes Botschaft zu verkünden: "Also Leute, es gibt gute und schlechte Nachrichten. Die gute ist: ich hab ihn runtergehandelt bis auf zehn. Die schlechte: Ehebruch ist immer noch dabei!"